Profil

Erik Mautsch

Geboren wurde ich 1976 im Brandenburger Land. Nach meinem abgeschlossenen Masterstudium der Wirtschaftsinformatik an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin (HTW Berlin) bin ich weiterhin auch in Teilen der Forschung und Lehre treu geblieben. Meine wissenschaftliche Neugierde wird aktuell an der Universität Potsdam gestillt, wo ich noch extern promoviere (Informatik, Psychologie, Soziologie). Seit 2002 lebe ich in Berlin. Beruflich bin ich deutschlandweit unterwegs, teilweise auch in Österreich und der Schweiz. Coaching und Training biete ich hauptberuflich an. Mein Leben wird u. a. durch meine Familie und Freunde bereichert sowie durch meinen Jack Russell Terrier „Ccino“.

Seit ca. 35 Jahren bin ich dem Sport verfallen. Der Sport ist somit Teil meiner persönlichen DNA. Meine sportliche „Karriere“ begann im Kanurennsport und endete dort erst einmal in der Altersklasse 12. Als Multisportler blieb ich stets dem Laufsport und Athletiktraining treu. Später intensivierte sich der Radsport (Rennrad, MTB). Mit Anfang 30 reizte mich der Triathlon, auch dahingehend, die elegante und vor allem schnelle Kraultechnik noch einmal grundlegend zu optimieren. Seit 2008 bin ich Mitglied beim Triathlonverein A3K-Berlin. Im Jahr 2013 finishte ich meinen ersten Ironman-Triathlon in Frankfurt (Main) im Rahmen der European Championchip in Sub11h. Weitere sportliche Highlights:

Marathon in 03:03h

Halbmarathon in 01:29h

10km in 39min

5km in 18:21min

Meine beruflichen Qualifikationen (Auswahl):

Fitness Trainer Lizenz – Deutsche Sporthochschule Köln

Functional Training Coach (Rehabilitation) – Deutsche Sporthochschule Köln

Coach (Society of NLP) | LernCoach (nlpaed) – anerkannt vom dvct e. V.

EMDR Therapist, EMDR Coach (Society of NLP | Institut für EMDR und NLP)

Visual Coaching (Kommunikationslotsen)

Klinisches/psych. Hintergrundwissen für Coaches (Universität Hamburg)

Sozial engagiere ich mich als Förderer und Mentor im Rahmen des Deutschlandstipendiums an der HTW Berlin und beim Verein Malchower Grashüpfer e.V. (in Kooperation mit der Schule „Grüner Campus Malchow (GCM) und der dortigen Triathlon AG). Weiterhin bin ich Mitläufer und Unterstützer bei Wings-for-Life! Tolles und einmaliges Laufkonzept einer weltweiten Lauf-/Scientific Community!