#CoachingRaum

Der für Sie passende CoachingRaum? Diese Entscheidung liegt komplett bei Ihnen. Vielleicht ist es mal die sauerstoff-gefüllte und energiegeladene Laufstrecke – ein anderes Mal der klassische Praxisraum. Mein Coaching biete ich auch begleitend über Facetime, Skype & Co an, nachdem wir uns persönlich kennengelernt haben.

#Laufstrecke als CoachingRaum

Die Laufstrecke als CoachingRaum | wissenschaftlich + therapeutisch + sportlich. Gespräche machen den Unterschied zwischen Lauftraining und Laufcoaching/-therapie.

#Sankt Oberholz

Mein Coaching und/oder Training findet u. a. im legendären Co-Working Space „Sankt Oberholz“ in Berlin statt. Dort, wo u. a. auch schon kreative Startups wie Hellofresh und SoundCloud gegründet haben.

#Klassische Praxisräume

Ich kann jederzeit auf Räumlichkeiten der Akademie der Gesundheit (Campus Berlin-Buch) zurückgreifen, ebenso auf die Coaching-Praxen befreundeter Coaches und Therapeuten in Braunschweig, Köln oder Frankfurt (Main).

#Teufelsberg.Camp

Das „Teufelsberg.Camp“ – eine grüne Oase am Oderberger See (Biosphärenreservat).

#Wer zahlt das Coaching/Training

Im privaten Kontext zahlen Sie in der Regel für ihr Coaching selbst. Im beruflichen Kontext wird das Coaching/Training oft im Rahmen der Personalentwicklung von Ihrem Unternehmen bezahlt. Coaching/Training zu beruflichen Themen ist für Privatpersonen steuerlich absetzbar.

Ein allgemeines Coaching/Training dauert ca. 60-90min. In Abhängigkeit von Ihrem Anliegen reichen oftmals schon wenige Termine. Diese können einmalig oder punktuell über mehrere Monate verteilt stattfinden. Mein Honorar je Coachingsitzung oder Trainingseinheit orientiert sich an 75 Euro für Studenten, Arbeitssuchende oder Rentner und bis zu 150 Euro für sonstige Privatpersonen. Für nachweislich soziale Ausnahmefälle reserviere ich ca. 10% meiner Arbeitszeit. Das dahingehende Coaching/Training ist für diese Klienten kostenfrei!

Gern biete ich Ihnen auch ein individuelles Pauschalpaket (Bronze, Silber, Gold) auf monatlicher Basis an.